31 March 2009

And so we begin our slow ascent up the German pop charts.

What one kind blogger had to say about A Seasonal Disguise.

a seasonal disguise sind aus boise, idaho, und man würde vermutlich nichts von ihnen hören, würde man nicht wenigstens einmal mit dem finger über die nordamerikanische landkarte fahren. dabei dann aber - he! - unterläuft einem ein kleiner buckel - hopp! - und man zieht zurück - schwupps! - und siehe da: "boise!" macht auf sich aufmerksam. die truppe musikanten dieser stadt formiert sich folgendermaßen:
wobei man sagen muss, dass uneingeschränkter chef in der runde jener zachary von house ist. er bestimmt besetzung und ausrichtung. so kann sich die mannschaft akustisch aufstellen und erinnert an einen frühen neil young oder aber man bläst aus vollen rohren und kommt einer band wie arcade fire erstaunlich nahe. mir kommt die reduziertere variante mehr entgegen. das keyboard klimpert ungeniert, im gemeinsamen gesang entstehen verführerische melodien und der unterbau ist unverfänglich und belegt stilistische und instrumentelle breite. mit " " kam nun auf coming in second ein neues album heraus. anhören!

http://dasklienicum.blogspot.com/2009/03/neue-tone-557-seasonal-disguise.html